Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

Der clevere Containerdienst in der Region Hessen


Wählen Sie Ihre Abfallart & geben Ihre PLZ an um die Verfügbarkeit zuprüfen!


  • inkl. Transport & Entsorgung
  • inkl. 21 Tage kostenlose Stellzeit
  • 24h Lieferung

Containerdienst in Hessen

Haushalte

Der bewusste Umgang mit vorhandenen Ressourcen und die große Verantwortung für eine umweltschonende Verwertung und Entsorgung der Abfälle beginnt bereits in den Privathaushalten. Die Abfallvermeidung spielt dabei eine große Rolle, ferner lässt sich durch die Trennung von verwertbaren und nicht verwertbaren Abfällen die zu entsorgende Restmüllmenge noch weiter reduzieren. Mit den erhobenen Abfallgebühren wird die Abholung der Wertstoffe (Gelber Sack, Altpapier) sowie die Leerung von Biotonne und Restmülltonne finanziert. Neben der Abholung von Sperrmüll gibt es im Land Hessen in nahezu allen Landkreisen und kreisfreien Städten auch zahlreiche Möglichkeiten, Gebrauchsgegenstände, die noch genutzt werden können, weiterzuvermitteln. In vielen Kommunen existieren beispielsweise Sozialunternehmen, die mit Unterstützung der öffentlich-rechtlichen Entsorger ins Leben gerufen wurden. Auch funktionsfähige Elektro- und Elektronikgeräte können hier einer weiteren Verwendung zugeführt werden. Ist dies nicht mehr möglich, gibt es in Hessen rund 180 Sammelstellen, wo defekte Altgeräte aus Privathaushalten kostenlos abgegeben werden können. In einigen Kommunen wird auch ein Abholservice für Elektro- und Elektronikgeräte angeboten. Ferner können private Verbraucher Altgeräte auch über die Händler entsorgen lassen, da seit 2016 eine Rücknahmepflicht besteht, die für alle größeren Handelsunternehmen mit mehr als 400 m2 Verkaufsfläche gilt.

Neben der alltäglichen Abfallvermeidung, Trennung und Müllentsorgung kommt es auch bei Privathaushalten immer wieder zur größeren Abfallmengen, beispielsweise wenn umfassende Renovierungsmaßnahmen am Eigenheim vorgenommen werden, bei denen unterschiedlichste Abfallarten entstehen. Auch hier steht die Verwertung als wichtigste Maßnahme im Vordergrund, lediglich bei nicht verwertbaren Abfällen soll die Entsorgung erfolgen. Um das zu gewährleisten, empfiehlt sich bereits im Zuge der Bauarbeiten eine strikte Trennung der Abfälle. Für Laien kann dies eine nur schwer zu bewältigende Herausforderung sein. Als zuverlässiger Partner für eine umweltschonende Müllentsorgung in Hessen stehen wir von CURANTO Ihnen jederzeit tatkräftig zur Seite. Wir sind mit allen gesetzlichen Verordnungen und Vorschriften bestens vertraut und stellen uns selbst großen Aufgaben mit höchster Einsatzbereitschaft und großem Engagement. Zu unseren Stärken zählen neben einer kompetenten Beratung und einem seriösen Kundenservice auch eine gesetzeskonforme Verwertung und Entsorgung aller Abfälle.

Gewerbe

Für gewerbliche Abfallerzeuger, zu denen auch Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Einrichtungen gehören, ist die Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) besonders wichtig. Sie ist für alle Gewerbetreibenden im gesamten Gebiet der Bundesrepublik Deutschland bindend und regelt den Umgang mit gewerblichen Siedlungsabfällen und anderen Abfallarten. Wichtig ist insbesondere die strenge Getrennthaltung (siehe § 3 Abs. 1 GewAbfV) der unterschiedlichen Abfallarten. Dies soll eine möglichst hochwertige Verwertung aller Abfälle gewährleisten und die Menge von nicht verwertbaren Abfällen deutlich reduzieren. Diese Getrennthaltungspflicht ist für die Unternehmen mit hohen Anforderungen verbunden, Verstöße können mit empfindlichen Strafen geahndet werden. Als gewerbliche Siedlungsabfälle werden alle Abfallarten bezeichnet, die mit dem normalen Müll aus privaten Haushalten vergleichbar sind. Neben Papiermüll, Kunststoffverpackungen und Bioabfall betrifft dies auch nicht verwertbaren Restmüll.

Zu den Getrennthaltungs- und Sortierpflichten kommen für gewerbliche Abfallerzeuger noch die strengen Auflagen hinsichtlich der lückenlosen Dokumentation hinzu (Dokumentationspflichten). In § 7 Abs. 1 GewAbfV ist die Verpflichtung zur Überlassung gewerblicher Siedlungsabfälle an die zuständigen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger ausdrücklich definiert. Im Gegensatz zu Privathaushalten erstreckt sich die Überlassungspflicht bei gewerblichen Abfallerzeugern ausdrücklich auf die als gewerblich deklarierten Siedlungsabfälle. Für Sonderabfall und andere Abfallarten gilt dies nicht, daher müssen sie durch private Entsorgungsfachbetriebe entsorgt werden. Wenden Sie sich bei Fragen zu einer gesetzeskonformen Umsetzung aller Vorgaben sowie einer umweltschonenden Müllentsorgung in Hessen vertrauensvoll an die Spezialisten von CURANTO. Wir stehen als kompetenter Partner bereit und entwickeln auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungskonzepte für die Entsorgung Ihrer Abfälle. So profitieren Sie von einer kompetenten Entlastung und können sich unbesorgt wieder auf Ihr eigentliches Geschäft konzentrieren.

Vorschriften in Hessen

In der Europäischen Union verpflichtet die Abfallrahmenrichtlinie (Richtlinie 2008/98/EG) alle Mitgliedstaaten zu einer Umsetzung der geforderten Rahmenbedingungen im Hinblick auf eine umwelt- und ressourcenschonende Verwertung und Entsorgung aller Abfälle. Insbesondere die Beachtung der fünfstufigen Abfallhierarchie besitzt hier eine hohe Priorität und ist daher auch in Deutschland ein zentraler Punkt in den einzelnen Gesetzen und Verordnungen. Die zentrale Rechtsnorm ist hier das deutsche Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG). Neben weiteren Vorgaben wie der Altölverordnung (AltölV), dem Abfallverbringungsgesetz (AbfVerbrG) und dem Batteriegesetz (BattG) sind in Hessen noch weitere Gesetze und Verordnungen wichtig.

Auf Landesebene ist das Hessische Ausführungsgesetz zum Kreislaufwirtschaftsgesetz (HAkrWG) eine wichtige Ergänzung für die Kreislaufwirtschaft in Hessen. Ergänzend zu diesen Vorgaben existieren je nach zuständiger Kommune noch weitere Verwaltungsvorschriften, die im Hinblick auf eine umweltschonende Verwertung und Entsorgung von Abfall in Hessen ebenfalls zu beachten sind.

Entsorgung mit CURANTO

Viele Privathaushalte und Gewerbetreibende werden durch die unüberschaubare Anzahl der oftmals komplizierten Gesetze und Verordnungen im Bereich der Abfallentsorgung sehr verunsichert. Für Laien ist ein vollumfänglicher Überblick in der Regel kaum möglich. Mit den alltäglichen Herausforderungen wie Abfallvermeidung, Mülltrennung und Wertstoffsammlung sind die meisten privaten und gewerblichen Abfallerzeuger durchaus vertraut, allerdings kann es immer wieder zu Sonderfällen kommen, die in der Folge nicht selten für Unsicherheit sorgen. Müssen beispielsweise nach Renovierungsmaßnahmen unterschiedliche Baustoffe entsorgt werden oder sind in medizinischen Einrichtungen gefährliche Stoffe zu vernichten, ist die kompetente Unterstützung durch eine versierte Entsorgungsfachfirma ratsam.

Mit CURANTO steht Ihnen ein zukunftsorientiertes Entsorgungsunternehmen zur Seite. Wenn Sie Ihre Abfälle clever entsorgen und von der umweltbewussten Abfallentsorgung unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften profitieren möchten, sind wir genau der richtige Partner. Wir sind mit allen gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften in Hessen vertraut und gewährleisten eine gesetzeskonforme Müllentsorgung. Selbstverständlich hat Kundenzufriedenheit für uns absolute Priorität, daher erarbeiten wir gerne zusammen mit Ihnen individuelle Lösungskonzepte. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Angeboten und lernen Sie mit CURANTO einen kompetenten Partner für eine umweltbewusste Abfallentsorgung in Hessen kennen.

Geschichte

Als teilsouveräner Gliedstaat ist die parlamentarische Republik Hessen ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main ist die bevölkerungsreichste Großstadt des Landes, die Landeshauptstadt ist jedoch die kreisfreie Stadt Wiesbaden. Weitere große Städte sind Darmstadt, Kassel und Offenbach am Main. Hessen besteht aus drei Regierungsbezirken, die sich in 21 Landkreise und 5 kreisfreie Städte aufteilen. Unter der Bezeichnung Groß-Hessen wurde das Land bereits am 19. September 1945 durch die amerikanische Militärregierung gegründet und erhielt bereits sehr früh eine neue demokratische Verfassung. Der Name wurde jedoch bereits im Dezember 1946 in Land Hessen abgeändert. 1949 wurde Hessen Bestandteil der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland.

Das Bundesland Hessen liegt im süd-südwestlichen Bereich von Deutschland und grenzt an die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Landschaftsprägend sind in Hessen insbesondere die Mittelgebirge sowie die ausgedehnten Waldgebiete, die etwa 42 Prozent der gesamten Fläche des Bundeslandes einnehmen. Bei Wanderfreunden erfreut sich Hessens malerische Naturlandschaft einer großen Beliebtheit und auch viele Familien aus den Ballungszentren des Landes finden hier eine Vielzahl von Naherholungsgebieten. Die höchste Erhebung des Landes ist mit 950 m die Wasserkuppe im Landkreis Fulda. Der nördliche Bereich von Hessen wird insbesondere durch die typische Landschaft der Deutschen Mittelgebirgsschwelle geprägt, dazu zählen beispielsweise Westerwald, Taunus und das Mittelrheingebiet. Die flächenmäßig größte Beckenlandschaft liegt im Oberrheinischen Tiefland und enthält neben der Wetterau auch das Rhein-Main-Gebiet.

In Hessen werden zahlreiche unterschiedliche Dialekte gesprochen, die den mitteldeutschen/westmitteldeutschen Dialektgruppen zugeordnet werden und sich teilweise sehr stark unterscheiden. Der südhessische Dialekt leitet sich vom Rheinfränkischen ab und wird in erster Linie im Rhein-Main-Gebiet gesprochen. Nordhessisch findet sich in der Region um die Stadt Kassel, Osthessisch wird um Fulda sowie als Rhöner Platt in der hessischen Rhön gesprochen und Mittelhessisch wie beispielsweise Hinterländer Platt sowie Wittgensteiner Platt gehört zu den oberhessischen Dialekten. An der Grenze zu Thüringen, in einigen Teilen der Rhön und im Werragebiet finden sich ostfränkische sowie thüringische Dialekte. Die sprachliche Vielfalt wird ergänzt durch westfälische (niederdeutsche) Dialekte, die westlich und nördlich von Kassel gesprochen werden.

Kulturell bietet Hessen eine große Bandbreite an unterschiedlichen Einrichtungen, dazu gehören neben rund 400 Museen auch zahlreiche Theater und Kulturveranstaltungen wie die Kunstausstellung documenta in Kassel oder der Hessische Kultursommer. Der Fußballverein Eintracht Frankfurt ist der bekannteste Sportverein des Landes und auch die amerikanischen Sportarten American Football und Baseball spielen eine große Rolle.

eKomi Userbewertung
Das sagen unsere Kunden

„Es hat alles von Anfang bis Ende sehr gut geklappt.‟

Alle Bewertungen anschauen ›
CURANTO Aufstellgenehmigung
Hilfe bei der

Aufstell- Genehmigung

  • Sie wollen Ihren Container auf einer öffentlichen Fläche abstellen? Wir unterstützen Sie bei der Aufstellgenehmigung an vielen Orten!
CURANTO - Ihr zurverlässiger lokaler Dienstleister
Zuverlässig mit

Lokalen Dienstleistern

  • Durch unsere zuverlässigen lokalen Dienstleister vor Ort unterstützen wir Sie bestens bei Ihrem Projekt.
CURANTO - 21 Tage Stellzeit inklusive
Inklusive

21 Tage Stellzeit

  • Sie brauchen Zeit zur Befüllung des Containers? Bei uns haben Sie 21 mietfreie Tage!

Ihr cleverer CURANTO-Service

Faire Preise

Faire Preise

Unsere Container mieten Sie zu fairen Preisen. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Größen zur Auswahl an, die Sie abhängig von Ihrem Vorhaben kalkulieren können. Dadurch sparen Sie bares Geld.

Kompetente Partner

Kompetente Partner

Von der Bestellung über die Lieferung bis zum Abtransport werden Sie von unseren fachkompetenten Partnern unterstützt, die allesamt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Abfallentsorgung verfügen.

Lieferung

24h Lieferung

Bestellen Sie kurzfristig bis 12.00 Uhr, können wir bereits am nächsten Werktag liefern. Wenn Sie einen Container für einen bestimmten Tag bestellt haben, sorgen wir dafür, dass er Ihnen auch pünktlich geliefert wird.

Shop-Bewertung

zertifiziert & sicher

Ihre Sicherheit ist uns wichtig, daher besitzen wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (DIN ISO 9001:2008)

Lastschrift, Sofortueberweisung, Paypal, Mastercard, Visa, Vorkasse

Städte in Hessen