Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die Funktion der Seite notwendig. Um Ihnen die Interaktionsmöglichkeiten zu bieten, die Sie von einer Website erwarten, müssen diese Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie werden nicht zu anderen Zwecken als der Aufrechterhaltung dieser Interaktionsmöglichkeiten verwendet.

Optimierungs-Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Zum Beispiel können wir Ihnen ihren zuletzt angesehenden Container anzeigen um bei einem zweiten Besuch der Seite schneller Ihre gewünschten Inhalte zeigen zu können.

Tracking Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Unter Verwendung des Dienstes "Google Analytics" können wir sehen, welche Bereiche unserer Seite besonders beliebt sind. Die dadurch erhobenen Daten sind anonymisiert und werden nicht zu anderen Zwecken verwendet.

Mehr zu den verwendeten Cookies und Google Analytics erfahren Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

  • Preise inkl. Transport & Entsorgung
  • Bis zu 21 Tage kostenlose Stellzeit
  • Deutschlandweit Container bestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Telefonische Bestellannahme
0800 128 726 86 Mo. - So. - 6.00 - 22.00 Uhr

CURANTO - Container einfach bestellen
Container für Boden & Erdaushub ganz einfach bestellen

In nur wenigen Schritten zum passenden Container! Fair. Unkompliziert. Sicher.

Abfallberater

Wobei ist Ihr Abfall entstanden? Wählen Sie ein Projekt aus, um zum passenden Container zu gelangen.

Heute bestellt. Morgen geliefert

Garantierte Lieferung bis 22. Januar, wenn Sie heute bis 12 Uhr bestellen

21 Tage Mietzeit

Der bestellte Container kann bis zu 21 Tagen mietfrei bei Ihnen stehen.

Unsere Service Hotline

0800 128 726 86 Mo. - So. - 6.00 - 22.00 Uhr

Sie brauchen ein individuelles Angebot?

Unverbindliche Anfrage stellen

Beatrix Brandes

Entsorgungsmanagement

0800 128 726 86
Colette Meier

Entsorgungsmanagement

0800 128 726 86
Heute bestellt. Morgen geliefert

Garantierte Lieferung bis 22. Januar, wenn Sie heute bis 12 Uhr bestellen

21 Tage Mietzeit

Der bestellte Container kann bis zu 21 Tagen mietfrei bei Ihnen stehen.

Unsere Service Hotline

0800 128 726 86 Mo. - So. - 6.00 - 22.00 Uhr

Sie brauchen ein individuelles Angebot?

Unverbindliche Anfrage stellen

Beatrix Brandes

Entsorgungsmanagement

0800 128 726 86
Colette Meier

Entsorgungsmanagement

0800 128 726 86
Was darf in den Container für Boden & Erdaushub rein?
CURANTO Container
Das darf in den Container

Ausschließlich Bodenaushub (Erdreich, Sand oder Mutterboden)

CURANTO Container
Das darf nicht in den Container

Organische Materialien wie Gras, Sträucher, Grasnarbe usw., mineralische Materialien wie z. B. Mauerwerk, Ziegelsteine, Betonabbruch, Fliesen und Kacheln, Dachziegel, Mörtel- oder Putzreste, Waschbecken und Toilettenschüsseln (Keramik), Holz, Folien, Leichtbausteine (Ytong, Poroton etc.) 

Beachten Sie hierfür unsere ausführlichen Füllhinweise! Füllhinweise herunterladen
Sie sind sich nicht sicher?

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie einen anderen Container brauchen? Dann nutzen Sie doch unseren Abfallberater, um ganz einfach den passenden Container zu finden.

Zum Abfallberater
Allgemein Hinweise
Fluessigkeiten

Unsere Container sind nicht für die Aufnahme von flüssigen Stoffen geeignet.

Gewicht

Behälter mit mehr als 10.000 kg Gesamtgewicht dürfen nicht transportiert werden, achten Sie bitte auf die Beladung. Überfüllte Behälter werden nicht transportiert.

Überladung

Die maximale Befüllung ist bis zur Ladekante erlaubt. Der Abfall darf nicht die Seitenwände überragen. Auch das eigenständige Erhöhen der Seitenwände ist nicht gestattet.

Abstand

Es ist darauf zu achten, dass ausreichend Platz für das Fahrzeug zur Verfügung steht und die Zufahrt problemlos möglich ist. Die minimale Durchfahrtshöhe beträgt 4 Meter und die Durchfahrtsbreite 3,50 Meter. Da der Container nach hinten abgesetzt wird, werden bis zu 10 Meter Platz benötigt. Um das Rangieren zu vereinfachen, sollte zusätzlich eine Länge von 10 bis 15 Meter freigehalten werden.

Untergrund

Der Untergrund muss geeignet sein, d. h. er sollte befestigt, ebenerdig und tragfähig sein. Empfindlicher Untergrund ist nicht dazu geeignet, von einem Lkw befahren zu werden und kann unter Umständen durch die Gewichtsbelastung beschädigt werden.

Genehmigung

Wird der Container im öffentlichen Raum aufgestellt, sind Sie für die allgemeine Verkehrssicherungspflicht verantwortlich. Dies gilt auch für den Fall, dass wir in Ihrem Auftrag die notwendigen behördlichen Stellgenehmigungen beantragen.

So einfach geht Container mieten

In nur wenigen Schritten steht der Container da, wo Sie ihn haben möchten.

1

Geben Sie Ihre PLZ ein

2

Abfallart und Containergröße wählen

3

Wir liefern zu Ihrem Wunschtermin

Sie wissen nicht, ob Sie genug Platz für den Container haben?
Sie wissen nicht, ob Sie genug Platz für den Container haben?

Simulieren Sie vorab mit Ihrem Smartphone den Container am Stellplatz. So können Sie sicher sein, dass Sie den richtigen Container ausgewählt haben.

Ihr cleverer CURANTO-Service

Unsere Leistungen für Sie im Überblick

30€ Cash-Back Aktion

Bestellen Sie drei Container und erhalten 30,00 € Cash Back auf den dritten Container.

Kompetente Partner

Von der Bestellung über den Abtransport werden Sie von unseren fachkompetenten Partnern unterstützt, die allesamt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Abfallentsorgung verfügen.

Zertifiziert und sicher

Ihre Sicherheit ist uns wichtig, daher besitzen wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagement (DIN ISO 9001:2008)

Kauf auf Rechnung

Bei Kauf auf Rechnung überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung.

eKomi Userbewertung Das sagen unsere Kunden

Schnelle unkomplizierte Lieferung und Abholung. Freundlicher Telefonservice.

Super aufgestellte Internetseite (Erläuterungen , Bestellservice), sowie sehr freundliches Callcenter Personal. Kann es nur weiterempfehlen da hinzukommt beim direkten Vergleich der regionalen Entsorgungsunternehmen das Preis / Leistungsverhältnis TOP ist ! Weiter so , sehr vorbildlich bei nochmaligen Bedarf werde ich eure Dienste in Anspruch nehmen ! Vielen Dank. MFG ***

Sehr zufrieden...alles 100% nach Absprache....immer wieder ......beste Idee für die Entsorgung von Grössen Mengen Garten Abfall.....daumen hoch und weiter so..... :-) :-) :-)

Container Boden & Erdaushub

Leistung und Angebot auf höchstem Niveau

Container für Boden und Erdaushub

Beim Containerdienst CURANTO können Sie Container für Boden und Erdaushub mieten und Abfälle günstig entsorgen. Bei vielen baulichen Maßnahmen, bei denen Sie einen Container Sanierung oder einen Container Gartenarbeiten benötigen, fällt Erdaushub an. Wenn Sie diesen nicht anderweitig wiederverwenden können, brauchen Sie einen Container für Erdaushub.

Auf jeder Baustelle, sei sie noch so klein, kommt es immer wieder zu einem Erdaushub. Erdaushub ist aus einem Baugrund ausgehobene Erde und zählt nicht zum Bauschutt, daher muss er separat entsorgt werden. Als Erdaushub werden sämtliche Bodenarten (Sand-, Ton-, Lehmerde, Kies) bezeichnet, ebenso Mutter- oder Gartenerde. Im Container Erdaushub enthaltene Steine und Kiesel gehören ebenfalls dazu, nicht jedoch organische Bestandteile wie Wurzen oder Holz. Aber wie soll das Zuviel an Erde nun korrekt entsorgt werden? Beim Containerdienst CURANTO können Container Erdaushub einfach bestellt werden.

Wie entsorgt man Erdaushub?

Geringe Mengen an Erdaushub kann man bequem mit einem Container entsorgen.

Beim Erdaushub kommen bisweilen unterschiedliche Bestandteile des Bodens zum Vorschein, die auch in dem entsprechenden Container Bodenaushub entsorgt werden müssen. Schon bei der Erschließung von Wohngebieten mit dem Straßenbau oder beim Teich- oder Poolaushub können enorme Erdmengen anfallen, die in einem Container Sand zu entsorgen sind. Dies gilt auch bei Arbeiten im Landschafts- und Gartenbau. Der Containerdienst CURANTO bietet hierzu den passenden Container Lehmerde an.

Was genau darf in den Container für Boden und Erdaushub?

In den Container für Boden und Erdaushub darf ausschließlich ein Bodenaushub, der aus Sand, Erdreich oder Mutterboden besteht.

Das kann eine Ausschachtung für ein Fundament sein, eine Grube für einen neuen Swimmingpool oder Gartenteich bei dem Sie einen Container Teich- und Poolarbeiten, eine Unterkellerung oder die Begradigung und Nivellierung von Bauland. Auch beim Straßenbau muss viel Erdreich weggeschafft werden. Der Containerdienst CURANTO bietet hierfür die Entsorgung an und stellt hierzu den Container für Boden bereit.

Können auch andere Bodenbestandteile im Container für Boden und Erdaushub entsorgt werden?

Ausschließlich Sand, Mutterboden und Erdreich dürfen in dem Container Mutterboden vom Containerdienst CURANTO entsorgt werden.

Sollten noch weitere Bestandteile mit dem Erdreich ausgehoben worden sein, dürfen diese nicht in dem Container Kies entsorgt werden. Zu diesen Bestandteilen gehören beispielsweise mineralische Werkstoffe, wie Beton, Fliesen, Ziegelsteine, Mörtelreste, Folien, Leichtbausteine oder Mauerwerk. Aber auch bestimmte organische Stoffe, wie Grasnarbe oder Sträucher Bestandteile dürfen nicht in diesem Container Erde entsorgt werden. Für derartige Abfälle kann der Containerdienst andere Container, beispielsweise für Bauschutt, zur Verfügung stellen.

Was ist Mutterboden, der im Container für Boden und Erdaushub entsorgt werden kann?

Mutterboden besteht aus Humus und eignet sich um Anpflanzungen vorzunehmen.

Durch eine angemessene Entsorgung in einem Container Boden durch den Containerdienst CURANTO wird den gesetzlichen Bestimmungen zur Verwendung von Mutterboden entsprochen, der grundsätzlich in seinem nutzbaren Zustand zu erhalten ist und nicht vernichtet werden darf. Die Bandbreite der dabei anfallenden Abfallarten ist meist sehr umfänglich. Grundsätzlich müssten Sie daher die unterschiedlichen Abfälle zunächst sortieren, um den Müll zu trennen und separat zu entsorgen – ein mühsames und zeitintensives Unterfangen.

Was gehört konkret zum Erdaushub, damit er im Container für Boden und Erdaushub entsorgt werden kann?

Für den Erdaushub gibt es im rechtlichen Sinne eine gewisse Definition. Danach gehören zum Erdaushub unter anderem Sand, Tonboden, Lehm und auch von der Grasnarbe befreiter Boden.

Diese Bestandteile können vom Containerdienst CURANTO in einem Container Boden entsorgt werden. Dementsprechend gehören weitere Bodenbestandteile nicht zum rechtlich definierten Erdaushub. Dies sind beispielsweise Steine, Pflanzenreste, mit Chemikalien belastete Böden und auch Wurzelwerk. Diese dürfen auch nicht im Container Erdaushub entsorgt werden.

Wie bestimme ich die Menge für die Bestellung vom Container für Boden und Erdaushub?

Damit das Gewicht des Erdaushubs berechnet werden kann, wird als Überschlagswert eine Tonne pro Kubikmeter festgelegt. Denn ein Kubikmeter Erdaushub hat ein ungefähres Gewicht, das zwischen 900 Kilo und 1000 Kilo liegt.

Durch Feuchtigkeit und Verdichtung kann das exakte Gewicht daher nur durch den Überschlagswert für den Containerdienst CURANTO bestimmt werden, damit die richtige Größe vom Container für Boden und Erdaushub bestellt wird.

Hinsichtlich der Menge an Erdaushub muss beachtet werden, dass beispielsweise nicht einfach nur die Größe des zukünftig zu errichtenden Bauwerks der Richtwert ist. Aus bautechnischen Gründen wird oftmals eine größere Grube geschaffen, die dann nachträglich wieder mit einem Teil des Aushubs verfüllt wird. Einfacher ist es, den Aushub zunächst auf dem Grundstück zwischenzulagern. Wenn die Arbeiten dann insgesamt abgeschlossen sind, ist es einfacher die Restmenge des Aushubs genau zu bestimmen.

Welche Entsorgungsmöglichkeiten gibt es neben dem Container für Boden und Erdaushub, um den überschüssigen Boden loszuwerden?

Der sogenannte Erdaushub fällt bei allen Projekten im Garten an, wenn Erde aus dem Boden entnommen und nicht mehr zurückgegeben wird. Entsorgt werden darf diese nicht über den Hausmüll, sondern muss entweder gegen eine Gebühr über einen Dienstleister oder von selbst zur Deponie gebracht werden.

Zum einen kann der Container Sand vom Containerdienst CURANTO bestellt werden. Weitere Möglichkeiten sind ein Abtransport des Erdaushubs direkt über einen Lkw. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, den Erdaushub anderweitig auf dem Grundstück zu nutzen, um beispielsweise zusätzliche Beete anzulegen, eine Hochterrasse zu bauen oder andere Landschaftsgestaltungen vorzunehmen. Dies ist sicherlich die einfachste und günstigste Möglichkeit, den Erdaushub zu verwenden. Wer beispielsweise eine Hügellandschaft auf seinem Grundstück errichten will, kann den Erdaushub gleich hierfür nutzen. Hier wird dann durch die Weiterverwendung keine Entsorgung über einen Container Lehm durch den Containerdienst CURANTO erforderlich. Eine ganz andere Alternative statt dem Container Ton ist, den ausgehobenen Boden an Bauherren zu verschenken, die ihn für ihre Bauvorhaben nutzen könnten. Entsprechende Anfragen hierzu können genutzt werden, damit der Boden kostenlos abgefahren wird.

Wie entsorgt man Erde?

Blumenerde kann in kleinen, haushaltsüblichen Mengen in der Mülltonne entsorgen.

Die Entsorgung über einen Container Boden ist letztlich in allen anderen Fällen einfach und unkompliziert. So können Sie beispielweise auch einen Grünschnitt Container auswählen und bestellen. Darüber hinaus stellt sie vergleichsweise zu einem Abfahren mit dem Lkw eine kostengünstigere Alternative dar. Hierbei wird zunächst die passende Größe für den Container Erdaushub gewählt und der Container beim Containerdienst CURANTO bestellt. Sobald der Container Sand aufgestellt ist, muss dieser dann lediglich befüllt werden. Ist der Container Lehmerde befüllt, wird er dann wie terminiert abgeholt und der Boden wird fachgerecht entsorgt. Bei allen Abtransporten, ob über einen Container Ton oder aber mit einem Lkw gilt, dass der Erdaushub ordnungsgemäß abgedeckt werden muss, damit er sich bei der Fahrt nicht auf den Straßen durch den Fahrtwind verteilen kann.

Über welche Zeitdauer kann ich den Container für Boden und Erdaushub nach Aufstellen nutzen?

Der Container Kies vom Containerdienst CURANTO beträgt bis zu 21 Tage.

Innerhalb dieser Zeit fällt damit keine zusätzliche Gebühr an. Die 21 Tage sind insoweit kostenlos. Letztlich entscheidet der Kunde, wie lange der Container Kieselsteine benötigt und damit auf dem Grundstück stehen bleibt.

Seit Jahren ist der Containerdienst mit seinem Container für Boden und Erdaushub bundesweit im Bereich der Abfallentsorgung tätig. Dabei werden die privaten und gewerblichen Abfälle der Kundschaft zuverlässig und fachgemäß entsorgt. Hierzu gehören auch die Abfälle, die über den Container Erdaushub entsorgt werden müssen. Möchten Sie andere Abfälle entsorgen, sollten Sie ggf. einen Container für Stämme und Wurzeln bestellen. Der Containerdienst hat eine langjährige Expertise im Hinblick auf die Entsorgung von Abfällen. Ein Container Boden wird daher immer vom Containerdienst wie bestellt zum gewünschten Termin geliefert. Ebenso wird der Container Erde daraufhin auch wieder termingerecht abgeholt. Alle Dienstleistungen bietet der Containerdienst zu einem transparenten und damit auch planbaren Pauschalpreis an.

Wie bestelle ich einen Container für Boden und Erdaushub?

Auf der Homepage des Containerdienstes befindet sich ein entsprechendes Bestellmenü. Hier können Sie sich den passenden Container aussuchen. Dabei ist auf die entsprechende Größe vom Container für Boden zu achten. Im Bestellformular wird zunächst die Postleitzahl für die Lieferung eingegeben. Alternativ dazu kann auch der Lieferort eingegeben werden.

Danach wird im Menü des Containerdienstes einfach die Abfallart ausgewählt. Hierzu steht ein Drop-Down Menü zur Verfügung. Im Anschluss daran muss nur der Button Preise anzeigen angeklickt werden. Hier werden sodann die zur Verfügung stehenden Container für Erdaushub aufgelistet. Anbei finden sich dann auch die entsprechenden Preise und Größen. Durch Anklicken kann dann der gewünschte Container Erde bestellt werden. Für die Zahlung der Bestellung vom Container Sand stehen unterschiedliche Zahlungsarten zur Verfügung. Hierzu gehören beispielsweise eine Zahlung mit Kreditkarte, Banküberweisung oder auch PayPal.

Was muss ich bei der Lieferung vom Container für Boden und Erdaushub beachten?

Bei der Lieferung vom Container für Boden und Erdaushub vom Containerdienst müssen Sie beachten, dass ausreichend Platz vorhanden ist.

Dieser kann auf dem eigenen Grundstück liegen oder auch auf öffentlichem Grund. Sollte Ihr Container auf öffentlichem Grund, wie beispielsweise einem Parkplatz oder aber einer Straße abzustellen sein, muss hierzu eine Abstellgenehmigung vom zuständigen Ordnungsamt der Stadt vorhanden sein. Diese Abstellgenehmigung muss bei der zuständigen Behörde zuvor beantragt und ausgestellt worden sein. Andernfalls darf der Container für Boden und Erdaushub nicht so ohne weiteres auf öffentlichem Grund abgestellt werden. Auf einem eigenen Privatgrundstück ist das Abstellen insoweit problemlos möglich, wenn ausreichend Platz für das Anfahren und Abfahren gegeben ist.

Hierzu müssen Einfahrten und Durchgänge eine entsprechende Größe haben, damit das Fahrzeug mit dem Container für Boden und Erdaushub auch durchfahren kann. Die Höhe und die Breite der Ein- und Durchfahrt muss im Minimum drei Meter betragen, damit geliefert und abgestellt werden kann.

Worauf muss ich beim Beladen vom Container für Boden und Erdaushub achten?

Der Container für Boden vom Containerdienst muss hinsichtlich des Inhalts und des Gewichts ordnungsgemäß befüllt sein, damit er abgefahren werden kann. Hierzu gilt für den Inhalt, dass keine fremden Abfallarten in den Container für Erdaushub gefüllt werden dürfen.

Letztlich führt die Falschbeladung zu Extrakosten, weil hierdurch eine weitere und nicht vereinbarte Entsorgung entsteht. Sollten dennoch andere Abfallarten gefüllt worden sein, dann ist es erforderlich, dass der Fahrer bei Abholung eine entsprechende Quittung unterschreibt. Hinsichtlich der Beladungshöhe vom Container Erde ist darauf zu achten, dieser nur flach befüllt sein darf, damit die entsprechende Sicherheit im Straßenverkehr für die Fahrt gegeben ist.