Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

Ihr passender Container für "Baumischabfall schwer"


PLZ-Eingabe

Geben Sie Ihre PLZ an, um den Preis und die
Verfügbarkeit zu prüfen!


  • inkl. Transport & Entsorgung
  • inkl. 21 Tage kostenlose Stellzeit
  • 24h Lieferung

Was darf in den Container für Baumischabfall schwer rein?

Beachten Sie unsere ausführlichen Füllhinweise!

Füllhinweise öffnen

Gewusst wie - Baumischabfall entsorgen

Ein Haus kann heutzutage bereits innerhalb weniger Stunden errichtet oder abgerissen werden. Das klingt zunächst einfach. Was jedoch zurückbleibt, ist oftmals eine große Menge an Steinen, Baustoffen und vielen weiteren Materialien, welche als auf der Baustelle anfallendes Gemisch der Abfallart „Baumischabfall“ zugeordnet werden. Sind die enthaltenen Baustoffe in Leichtbauweise gefertigt, dazu zählen beispielsweise Gips, Gasbeton, Rigipsplatten, Gipsbausteine sowie Keramik, handelt es sich um sogenannten leichten Baumischabfall. Im Gegensatz zu reinem Bauschutt, der Materialien auf rein mineralischer Basis enthalten muss und dadurch fast vollständig recycelbar ist, darf Baumischabfall, ganz gleich ob leicht oder schwer, eine ganze Reihe verschiedener Stoffe beinhalten. Nicht selten zählen dazu Holz, Papier, Verpackungen, Kunststoffe, Teppichreste sowie leere, ausgetrocknete Farbeimer, Schrott und Buntmetalle. In solchen Fällen, in denen man schnell den Überblick verlieren kann, steht Ihnen unser Containerdienst helfend zur Seite. Mit einem passgenauen Sammelbehälter haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihren Baumichabfall zu entsorgen – schnell, fachgerecht und ökologisch sinnvoll.

Container für Baumischabfall oder Bauschutt?

Ein als Baustellen- bzw. Baumischabfall ausgewiesener Container ist immer der richtige und oftmals der einzige Entsorgungsweg. Sein Vorteil: es ist ein Sammelbehälter für vieles. Doch in der Praxis kommt es zunächst auf das jeweilige Projekt an. Dabei gilt: sauberer Bauschutt, Altholz oder bereits im Vorfeld vorsortierte Abfallarten sind in der Entsorgung meist günstiger als die Mietung eines speziellen Container für Baumischabfall. Dieser ist erst dann die richtige Wahl, wenn Sie ein eher kleineres Bauvorhaben vorantreiben. Bei solchen Projekten ist die anfallende Abfallmenge, die meistens aus leichtem Baumischabfall besteht, erfahrungsgemäß oft überschaubar. Sollten Sie jedoch zusätzlich mit größeren Bauschuttmengen und anderen untergemischten Stoffen zu tun haben, lohnt es sich in jedem Fall, einen extra Bauschutt- oder Holzcontainer dazu zu mieten und vor Ort den Müll entsprechend vorzusortieren.

Gemischte Baustellenabfälle - das darf NICHT in den Container rein

Auch wenn unsere Container für leichten Baumischabfall viele verschiedene Materialien fassen, gelten auch hier einige Füllhinweise. Gefährliche Abfälle, wie Dachpappe, Asbest, A4-Holz und Mineralwolle, oder Gefahrengüter, wie Gasflaschen, dürfen hier beispielsweise nicht entsorgt werden. Hinzu kommen Lacke, Farben, Spraydosen, Kühlschränke und alle Abfälle, die als gesundheits- oder umweltgefährdend eingestuft werden. Wie andere Sonderabfälle müssen sie getrennt gesammelt und zu speziellen Entsorgungs- oder Aufbereitungsanlagen gefahren werden. Ein weiterer wichtiger Hinweis für Kunden, die mit uns Ihren leichten Baumischabfall entsorgen, ist zudem, dass keine Flüssigkeiten in den Container gegeben werden dürfen.

Was passiert mit der Baumischabfall Fracht?

Unser Containerdienst kümmert sich nicht nur um eine fristgerechte Aufstellung und Abholung Ihres Sammelbehälters, sondern setzt sich auch für einen schonenden Umgang mit den uns anvertrauten Abfällen ein. Da die Ressourcenknappheit immer dringlicher wird, ist die Thematik rund um eine ordnungsgemäße Entsorgung sowie die spätere Aufbereitung und Wiederverwertung des Abfalls bei uns von zentraler Bedeutung. Als innovativer Containerdienst in der Nähe nehmen wir unsere unternehmerische Verantwortung im Bezug auf den fortschreitenden Klimawandel sehr ernst. Ihr Baumischabfall wird zu einer speziellen Sortieranlage oder auch Vorbehandlungs- und Aufbereitungsanlage abgefahren. Diesbezüglich arbeiten wir bundesweit mit den jeweils lokalen Entsorgungsdienstleistern zusammen. Der abtransportierte, gemischte Abfall wird nun sortiert und für das Recycling vorbereitet. Die meisten im Baumischabfall enthaltenen Stoffe und Materialien können dann entweder stofflich oder thermisch verwertet werden. Durch diesen vergleichsweise höheren Arbeitsaufwand bei der nachträglichen Sortierung der gemischten Baustellenabfälle erklären sich auch die gegenüber reinem Bauschutt- oder Holzabfall höheren Entsorgungskosten für Ihren Baumischabfall.

Allgemeine Hinweise

Unsere Container sind nicht für die Aufnahme von flüssigen Stoffen geeignet.

Behälter mit mehr als 10.000 kg Gesamtgewicht dürfen nicht transportiert werden, achten Sie bitte auf die Beladung. Überfüllte Behälter werden nicht transportiert.

Die maximale Befüllung ist bis zur Ladekante erlaubt. Der Abfall darf nicht die Seitenwände überragen. Auch das eigenständige Erhöhen der Seitenwände ist nicht gestattet.

Es ist darauf zu achten, dass ausreichend Platz für das Fahrzeug zur Verfügung steht und die Zufahrt problemlos möglich ist. Die minimale Durchfahrtshöhe beträgt 4 Meter und die Durchfahrtsbreite 3,50 Meter. Da der Container nach hinten abgesetzt wird, werden bis zu 10 Meter Platz benötigt. Um das Rangieren zu vereinfachen, sollte zusätzlich eine Länge von 10 bis 15 Meter freigehalten werden.

Der Untergrund muss geeignet sein, d. h. er sollte befestigt, ebenerdig und tragfähig sein. Empfindlicher Untergrund ist nicht dazu geeignet, von einem Lkw befahren zu werden und kann unter Umständen durch die Gewichtsbelastung beschädigt werden.

Wird der Container im öffentlichen Raum aufgestellt, sind Sie für die allgemeine Verkehrssicherungspflicht verantwortlich. Dies gilt auch für den Fall, dass wir in Ihrem Auftrag die notwendigen behördlichen Stellgenehmigungen beantragen.

CURANTO Aufstellgenehmigung
Hilfe bei der

Aufstell- Genehmigung

  • Sie wollen Ihren Container auf einer öffentlichen Fläche abstellen? Wir unterstützen Sie bei der Aufstellgenehmigung an vielen Orten!
CURANTO - Ihr zurverlässiger lokaler Dienstleister
Zuverlässig mit

Lokalen Dienstleistern

  • Durch unsere zuverlässigen lokalen Dienstleister vor Ort unterstützen wir Sie bestens bei Ihrem Projekt.
CURANTO - 21 Tage Stellzeit inklusive
Inklusive

21 Tage Stellzeit

  • Sie brauchen Zeit zur Befüllung des Containers? Bei uns haben Sie 21 mietfreie Tage!

Ihr cleverer CURANTO-Service

Faire Preise

Faire Preise

Unsere Container mieten Sie zu fairen Preisen. Wir bieten Ihnen unterschiedliche Größen zur Auswahl an, die Sie abhängig von Ihrem Vorhaben kalkulieren können. Dadurch sparen Sie bares Geld.

Kompetente Partner

Kompetente Partner

Von der Bestellung über die Lieferung bis zum Abtransport werden Sie von unseren fachkompetenten Partnern unterstützt, die allesamt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Abfallentsorgung verfügen.

Lieferung

24h Lieferung

Bestellen Sie kurzfristig bis 12.00 Uhr, können wir bereits am nächsten Werktag liefern. Wenn Sie einen Container für einen bestimmten Tag bestellt haben, sorgen wir dafür, dass er Ihnen auch pünktlich geliefert wird.

Shop-Bewertung

zertifiziert & sicher

Ihre Sicherheit ist uns wichtig, daher besitzen wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (DIN ISO 9001:2008)

Lastschrift, Sofortueberweisung, Paypal, Mastercard, Visa, Vorkasse
eKomi Userbewertung
Das sagen unsere Kunden

„Super Service! Sehr einfach zu buchen, freundliche Mitarbeiter am Telefon. Beantworten jede Frage und der Bring- und Abholdienst des Container war völlig problemlos. Gerne wieder‟

Alle Bewertungen anschauen ›